Ein paar Gedanken zum Thema IoT und Datensicherheit

 in Alle, Industrie 4.0, Trends

Bei IoT Szenarien denkt man in erster Hinsicht fast immer an industrielle Szenarien, in denen sich Maschinen („Things“) mit den Maschinen-Herstellern verbinden und dann Daten austauschen. Nach meinem Gefühl unterschätzen wir aber gewaltig, welches Potential in dem Bereich liegt und in welchen Bereichen die digitale Revolution in den nächsten Jahren boomen wird.

Der IoT- Boom wird in meinen Augen ganz deutlich auch im Consumer Bereich stattfinden, also bei Ihnen und bei mir zu Hause ;-).

Überlegen Sie mal, welche Geräte sich bereits heute bei ihnen zu Hause im Netz (Wlan) befinden?

Welche Funktionen steuern sie heute mit ihrem Rechner oder aus der Ferne per App mit Ihrem Smart Device?

  • Fernseher?
  • Verstärker/ Internetradio?
  • Blue-Ray Player?
  • Licht?
  • Heizung?
  • Webcam?
  • NAS?

Sogar bei einigen Autos gibt es bereits Zugriff auf diverse Funktionen per App, oder?

Sehen Sie, sehr viele Geräte, die sie bereits nutzen, bieten Ihnen heute schon einen Netz- bzw. Internetzugriff an.

Dass dabei auch Daten an die Hersteller etc. übertragen werden, ist,so glaube ich, auch jedem bewusst, wird nur von vielen von uns verdrängt.

Warum auch nicht, es ist einfach super komfortabel und ich persönlich möchte nicht auf diese Funktionalitäten verzichten. Ich freue mich jedes Mal darüber, wenn ich aus der Ferne Kontrolle über mein „Home-Equipment“ habe.

Ich habe mir aber mal die folgenden Fragen gestellt:

Wie und wo werden denn eigentlich meine Daten bei den jeweiligen Herstellen/Anbietern des Services verwaltet?

Welche Technik wird verwendet und in welchem Land liegen meine Daten?

Möchte ich mein digitales Verhalten auf einer unsicheren zusammengewürfelten IT-Infrastruktur liegen haben?

Werden meine persönlichen Daten in einem der Länder verwaltet, die fast keinerlei gesetzliche Regelung dazu haben, wie mit meinen privaten Daten umgegangen wird?

Generell habe ich mir diese Fragen wie folgt beantwortet:

Es ist OK wenn meine Daten von den Richtigen auf der richtigen Technologie und in dem richtigen Land verwaltet werden.

Aber, kann ich das selber steuern?

Ich denke, heute noch nicht direkt, aber genau diese Fragen werden in der nahen Zukunft von sehr vielen Verbrauchern und Kunden gestellt werden.

Die Kunden werden sich den Dienstleister / Hersteller heraussuchen, der auf die richtige zukunftsorientierte Technologie für seine IoT Plattform gesetzt hat.

Eine SAP Cloud Platform zum Beispiel, die durch die SAP SE in einem der modernsten und sichersten Rechenzentren Europas/ Deutschland bereitgestellt wird.

In den Medien wird derzeit auch sehr viel von Datenattacken etc. berichtet,  gegen die wir uns leider selber nicht wehren können (…oder nur dadurch, dass wir offline gehen..). Aber ich persönlich werde in der Zukunft noch stärker darauf achten, welche technische Plattform (also welcher Hersteller der Technologie-Basis)  im Hintergrund für meine Daten / Verhalten und für meine benutzten Cloud Anwendungen im Hintergrund zuständig ist.

Es sollte eine sein, die mit sehr hohen Sicherheitsrichtlinien arbeitet und die den stärksten Datenschutzgesetzen verpflichtet ist.

Ich glaube, dass die Kunden in der nahen Zukunft noch verstärkter ihrer Dienstleistungen nach diesen Kriterien auswählen werden.

Selber bin ich seit 2004 in der Cloud beruflich tätig und freue mich sehr darüber, dass die Cloud mittlerweile in jedermanns Munde ist. Dies wurde vor allen durch Apple und Co in dem Privatbereich vorangetrieben. So, dass durch diese Consumer-Anwendungen auch die Business Anwendungen aufgefordert wurden, smart zu werden. Die Cloud ist in meinen Augen der Bereich, in dem die Möglichkeit besteht, seine Innovationen bzw. seine zukünftige Technologie zu entwickeln, ohne die derzeitige IT-Infrastruktur aufwendig anzupassen oder sogar zu gefährden. Also sollte ich doch, um für die Zukunft richtig aufgestellt zu sein, auf die richtige technische Plattform setzen.

Kontaktiere uns

Hier kannst du uns direkt eine Nachricht senden, wir melden uns dann so schnell wie möglich bei dir.

Lostippen und Suche starten